Lernen Sie Ihren Hund verstehen, damit auch er Sie versteht!
 
die richtige Ausrüstung
Ernährung und Verhalten
Kastration und Verhalten
Literaturempfehlung

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTS UND STORNOBEDINGUNGEN
Der Hundeführer haftet zu 100% für seinen Hund, von WORK-WITH-DOGS (Sonaj Dolezal) wird keinerlei Haftung übernommen.
 
Stornierung, Einzeltraining / Beratung:
Ein mündlich vereinbartes Einzeltraining / Beratung ist verbindlich.
Hier ist eine Absage bis am Vortag des gebuchten Termins um 09:00 Uhr (telefonisch) kostenfrei möglich.
Bei Absagen danach, oder am gleichenTag ist die volle Gebühr zu bezahlen!
 
Kurse:
An den Kursen dürfen ausschließlich gesunde, regelmäßig geimpfte, entwurmte und sozial verträgliche Hunde teilnehmen.
Bei einem eventuellen Ausfall eines Kurstermins durch WORK-WITH-DOGS (Sonja Dolezal) wird kostenlos ein Ersatztermin gestellt und den Teilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben.
Für versäumte Kurseinheiten von Seiten des Kursteilnehmehrs erfolgt keine Kostenrückerstattung von Kursbeiträgen bzw. Teilbeträgen.
 
Anmeldung:
Anmeldung für den Kurs erfolgen grundsätzlich schriftlich per Mail (So dies aus technischen Gründen nicht möglich ist, sind mündliche Anmeldungen ebenfalls verpflichtend). Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung des gebuchten Kurses und weitere Informationen.
 
Zahlung:
Die Bezahlung der Kursgebühr erfolgt bar am ersten Kurstag bei der Trainerin (Sonja Dolezal).
Eine Rückerstattung des bereits bezahlten Betrages kann nicht erfolgen.
 
Stornierung:
Kleingruppen (2 Hunde) und
Trainigseinheiten (in der Gruppe) welche einzeln zu buchen sind:
Hier ist eine Absage bis am Vortag 09:00 Uhr (telefonisch) kostenfrei möglich.
Bei Absagen danach, oder am gleichen Tag ist die volle Gebühr zu bezahlen!
 
Stornierung:
Kurse / Gruppen (welche aus mehreren Einheiten bestehen):
- bis 6 Tage vor Kursbeginn - kostenlos
- 5-3 Tage vor Kursbeginn - 50% der Kursgebühr
- Bei Absagen danach ist die volle Gebühr zu bezahlen.
 
Es gibt keinen kostenlosen Absagegrung, Krankheit oder andere Termine sind kein kostenfreier Absagegrund!
 
Läufige Hündin:
Wird eine Hündin läufig, so kantaktieren Sie mich bitte umgehend (1.Tag der Läufigkeit).
Falls durch den Lehrkörperentschieden wird, dass eine Teilnahme am Kurs / Training nicht möglich ist,
wird die versäumte Einheit gut geschrieben.
 
Zufahrt zur Hundeschule:
Die Zufahrt zur Hundeschule ist eine Privatstraße. Ich bitte Sie zu beachten, dass es auf der Privatstraße keinen Winterdienst gibt und das Befahren und Begehen auf eigene Gefahr erfolgt. Bei schlechten Wetterbedingungen parken Sie bitte gegenüber in der Römerstraße.
 
 
 
 
© Copyright 2005 WORK-WITH-DOGS